Lichtenrader Tagesmütter
  • Freie Plätze
  • Lira Kids
  • Mäuseclub
  • Liras Raupen
  • Die Waldtrolle
  • Tausendfüßler
  • Flohzirkus Lichtenrade
  • Lichtenrader Kinderoase
  • Die Glückspilze
  • Pünktchen
  • Mini-Monster
  • Schatzkiste
  • Nebus
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Was ist Tagespflege

Tagespflege in seiner jetzigen Form (Finanzierung durch das Bezirksamt) gibt es schon mehr als 2 Jahrzehnte und ist aus der Vielzahl der Betreuungsformen in Berlin nicht mehr wegzudenken. 

 Zur Zeit stehen interessierten Eltern ca. 120 Betreuungsplätze im Ortsteil Lichtenrade zur Verfügung. 

 Tagespflege für Kinder ist eine alternative Betreuungsform zur Krippe und zum Kindergarten und unterteilt sich in Tagespflege und Tagespflege im Verbund.

 In der Tagespflege werden bis zu 5 Kinder im Alter von 0-3 Jahren oder bis zur Einschulung im Haushalt oder in angemieteten Räumen der Tagespflegeperson(en) betreut.

Gruppengröße und Altersmischung sind in diesen Pflegestellen sehr klein und schafft für die Kinder einen überschaubaren Rahmen, ähnlich der eigenen familiären Situation. 

Neben den ersten Kontakten zu anderen Kindern steht die Entwicklung der grobmotorischen Fähig- und Fertigkeiten  im Vordergrund. Im eigenen, dem jeweiligen Kind angemessenen Zeitraum, werden wichtige und notwendige Entwicklungsschritte gemacht, neue Fähig- und Fertigkeiten trainiert und gefestigt. Diese Entwicklungen werden von der jeweiligen Tagespflegeperson mit viel Aufmerksamkeit und „hautnaher“ Zuwendung begleitet . 

Ähnlich dem Elternhaus wird in der Pflegestelle intensiv auf die Bedürfnisse und Kümmernisse der Kleinsten eingegangen. 

Der Übergang von familiärer Betreuung in eine Tagepflegestelle geschieht ganz sanft und die Kinder gewöhnen sich sehr schnell an ihre zusätzliche Bezugsperson und die neue Umgebung. 

 In der Tagespflege im Verbund werden 8 bis maximal 10 Kinder, meistens im Alter von 0-6 Jahren betreut. Dies kann in geeigneten Privathaushalten erfolgen oder in der Regel in extra angemieteten Räumen. 

 Die Kinder lernen sich in einer altersgemischten und überschaubaren Gruppe zurecht zu finden, ohne durch eine große Kinderzahl und die damit entstehenden Anforderungen überfordert  zu werden. 

Auch hier erhalten die betreuten Kinder viel Zeit und Aufmerksamkeit. Es ist möglich gezielt  auf ihre Stärken und Schwächen einzugehen und sie gemäß dem Berliner Bildungsprogramm zu fördern.

 Beide Arten der Tagespflege bieten eine familiäre Atmosphäre und sind gleichzeitig eine kindergartenähnliche Betreuungsform. Somit  ergeben sich ideale Voraussetzungen die Kinder allmählich auf die wachsenden Anforderung in der Schule vorzubereiten.

Zusammen mit dem Elternhaus werden ihnen notwendige Fähigkeiten, das nötige Selbstvertrauen und ausreichende Stabilität vermittelt. 

 Soll ein Kind zu einem späteren Zeitpunkt von einer Tagespflege in eine Tagespflege im Verbund wechseln, ist es möglich auch diesen Übergang, ähnlich der Eingewöhnung "sanft" zu gestalten.

Das Kind kann mit seiner "alten" Tagesmutter die "neue" besuchen und nach und nach mit ihr, den anderen Kindern und den neuen Räumlichkeiten vertraut werden.

 


 

Wir arbeiten zuammen mit

 

logo ja

logo ffk

 AK LOGO M breit HKS 42 HKS 6

Bundesverband

KIT-Kinder in Tagespflege e.V.KIT - Kinder in Tagespflege e.V.